Psychotherapeutische Behandlung

Psychotherapeutische Behandlung Aachen

Meine Ausrichtung als Therapeutin ist tiefenpsychologisch orientiert, das heißt, meine Arbeit beginnt meist mit einem Blick in Ihre Vergangenheit. Ihre individuelle Lebensgeschichte mit Ihren eigenen Erfahrungen, Bedürfnissen, Wünschen und Motiven sind die Eckpfeiler unseres gemeinsamen Weges. Die Tiefenpsychologie (TP) geht davon aus, dass psychische Symptome wie Niedergeschlagenheit, Ängste aber auch körperliche Beschwerden ohne organische Ursache durch einen unbewussten seelischen Konflikt verursacht werden. Die TP zielt auf das Lösen dieses psychischen Konflikts ab. Die Kenntnis darüber warum dieser Konflikt entstanden ist bzw. worin er seine Ursache hat trägt zur Lösungsfindung entscheidend bei.

Oft hat der Patient bereits früh in seinem Leben bestimmte Bewältigungsmuster entwickelt, die sich damals als zweckmäßig oder sogar überlebenswichtig erwiesen, um mit schwierigen Lebenssituationen zurecht zu kommen. Diese zunächst hilfreichen frühen Muster können sich aber im späteren Leben als ausgesprochen hinderlich und krankmachend erweisen. Meine professionelle und zugewandte fachliche Unterstützung ermöglicht es uns gemeinsam in Ihrem Tempo neue Möglichkeiten und Wege für Ihre Lebensführung im Hinblick auf Ihr Denken, Handeln und Erleben zu entwickeln mit dem Ziel Ihr Leiden zu mindern oder sogar aufzulösen, Ihre persönlichen Stärken zu fördern und Veränderungsschritte einzuleiten.

Kosten

Die Berechnung der Leistungen erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Das persönliche Erstgespräch mit ausführlicher Anamnese ca. 50 min. berechne ich nach GOÄ 860 mit € 123,34€

Jede weitere Einzelsitzung über 50 min. berechne ich nach GOÄ 861 mit € 140,76€.

Im Fall einer Absage weniger als 24 Stunden vorher oder einem unentschuldigten Nichterscheinen zur verabredeten Therapiestunde wird die nicht in Anspruch genommene, reservierte Therapiestunde mit € 80,00  berechnet.

Zahlungsmodus:

Ich bitte Sie ausschließlich per EC - Karte/Kreditkarte zu bezahlen. Keine Barzahlung! Selbstverständlich erhalten Sie einen Zahlungsbeleg. Ihre Ausgaben können Sie als sogenannte Sonderausgaben im Rahmen ihrer Steuererklärung geltend machen. (AZ 3K2845/02 E)